BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Landratsamt Ostallgaeu//Veranstaltungen//DE VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Landratsamt Ostallgaeu X-OWNER;CN="Landratsamt Ostallgaeu":mailto:kulturbuero@ostallgaeu.de BEGIN:VTIMEZONE TZID:Mitteleuropäische Zeit BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0200 END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:14921-0@ostallgaeu.de CREATED:Mi - 20. Okt. 2021 | 18:45 Uhr DTSTAMP:Mi - 20. Okt. 2021 | 18:45 Uhr DTSTART;TZID="Mitteleuropäische Zeit":Mi - 20. Okt. 2021 | 18:45 Uhr DTEND;TZID="Mitteleuropäische Zeit":Mi - 20. Okt. 2021 | 00:00 Uhr SUMMARY;LANGUAGE=de:Oktoberrosenkranz LOCATION:St. Vitus Mauerstetten Kirchplatz 2 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:Beschreibung:
Mit begleitenden Impulsen, mit Musik und Betrachtung möchten wir am Mitt-woch, 06.10. und 20.10.2021 jeweils um 18.45 Uhr in der Pfarrkirche St. Vi-tus Mauerstetten zur meditativen Quelle des Rosenkranzgebetes führen und freu-en uns auf Ihr Kommen. Für die einen ist der Rosenkranz eine Kraftquelle, durch den sie viel Hilfe erfah-ren, für die anderen eine Gebetsform, zu der sie keinen Zugang finden oder damit nichts anfangen können. Seit Jahrhunderten wird der Rosenkranz gebetet. Er ist ein besonders kostbarer Schatz des Betens in seiner Schlichtheit und Tiefe. Er besteht aus den Grundge-beten sowie der Betrachtung aus dem Leben Jesu und Mariens. Wie der Rhyth-mus des Atems das Leben ermöglicht, helfen die wiederholenden Worte dieses Gebetes, in der Nähe Gottes zu verweilen und Kraft zu tanken.Marlene Rink und Pfarrhelferin Bernadette Singer

Veranstalter:
St. Vitus

DESCRIPTION:Beschreibung:\r\nMit begleitenden Impulsen, mit Musik und Betrachtung möchten wir am Mitt-woch, 06.10. und 20.10.2021 jeweils um 18.45 Uhr in der Pfarrkirche St. Vi-tus Mauerstetten zur meditativen Quelle des Rosenkranzgebetes führen und freu-en uns auf Ihr Kommen. Für die einen ist der Rosenkranz eine Kraftquelle, durch den sie viel Hilfe erfah-ren, für die anderen eine Gebetsform, zu der sie keinen Zugang finden oder damit nichts anfangen können. Seit Jahrhunderten wird der Rosenkranz gebetet. Er ist ein besonders kostbarer Schatz des Betens in seiner Schlichtheit und Tiefe. Er besteht aus den Grundge-beten sowie der Betrachtung aus dem Leben Jesu und Mariens. Wie der Rhyth-mus des Atems das Leben ermöglicht, helfen die wiederholenden Worte dieses Gebetes, in der Nähe Gottes zu verweilen und Kraft zu tanken.Marlene Rink und Pfarrhelferin Bernadette Singer END:VEVENT END:VCALENDAR